Pressemitteilung

Die BABYWELT Messe in München: Ein Wochenende voller Ideen & Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternsein

, 04.10.2018  

Die BABYWELT Messe in München: Ein Wochenende voller Ideen & Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternsein

München/Hamburg, 4. Oktober 2018 - Das Baby kommt – und gerade beim ersten Mal sind werdende Eltern mit jeder Menge Fragen, Unsicherheiten und ungewohnten Aufgaben konfrontiert. Die BABYWELT Messe, die vom 12. bis 14. Oktober schon zum 10. Mal nach München kommt, schafft Abhilfe: Sie bietet jungen Eltern nicht nur hilfreiche und fundierte Antworten auf all ihre Fragen rund um Erstausstattung, Folgekindersitze, familienfreundliche Versicherungen und Babyschlaf, sondern auch die Möglichkeit, viele notwendige Dinge auf einen Schlag zu attraktiven Messepreisen zu besorgen und damit von der langen To-do-Liste streichen zu können. Damit wird die BABYWELT geradezu zu einem „Must-go“ für alle, die vor der Geburt ihres ersten Kindes stehen.

Zu den über 170 Herstellern, Händlern, Dienstleistern, kleinen Shops und innovativen Labels zählen in diesem Jahr auch 28 neue Aussteller, die nicht nur viel Nützliches anbieten, sondern auch Trends aufzeigen, die Mutter, Vater & Kind vor allem Freude machen. Z.B. das Elterntagebuch von Little Fox Adventures, durch das junge Eltern sich ihre Zweisamkeitszeit trotz Nachwuchs bewusster machen können, oder der Papakoffer von Juniikli, der dafür sorgt, dass auch junge Väter perfekt vorbereitet in die Klinik fahren, wenn der (erste) Nachwuchs kommt – Taschentücher für Freudentränen inklusive.

Oscha Slings, die auf der BABYWELT zum ersten Mal gezeigt werden, kommen aus einem Familienbetrieb in Schottland und überzeugen nicht nur durch fantastische Stoffe, sondern auch durch den verblüffend-einfachen Mechanismus, bei dem aus einem Tuch und einem Ring eine schnelle, komfortable Hüfttrage wird.

Ein Newcomer auf dem Markt für Kindersitze in Europa ist der japanische Hersteller Takata, der bisher als Automobilzulieferer bekannt war. Die Kindersitze dieser Marke werden in einem Kompetenzzentrum in Deutschland entwickelt – und das mit Erfolg: Vor kurzem wurde das Rucksacksystem Takata Backpack Maxi mit gleich zwei Gütesiegeln von der Fachjury des Plus X Awards ausgezeichnet. In Sekundenschnelle lässt sich das Platzwunder Takata Maxi platzsparend in seinem eigenen Rucksack verstauen. Auf Reisen haben Eltern somit immer beide Hände für ihre Kinder frei. Eine schlaue Idee in Zeiten des Car Sharings!

Ebenfalls auf den großen Wunsch nach Mobilität trotz oder mit Kindern zahlt Weekee ein: Das Wickelkissen fürs Auto gleicht die Neigung des Autositzes aus und schafft eine großzügige, angenehm weiche und hygienisch abwaschbare Wickeloberfläche.

Damit Groß & Klein eine entspannte Messe-Zeit erleben, bietet die BABYWELT in Kooperation mit verschiedenen Ausstellern viele Services an: BabyBjörn verleiht kostenlos die neue Babytrage „One“, bei MiniMeis können Väter und Mütter ein neuartiges Schultertragesystem auch gleich im Messeeinsatz prüfen und die etwas größeren Messebesucher (3 bis 7 Jahre) können die BABYWELT auf den Kinderaufsitzkoffern von JetKids entdecken.

In den Babycare-Stationen Still-Lounge, Wickel-Oase und Fütter-Bar finden die BesucherInnen Rückzugs- und Ruhemöglichkeiten. Kostenlose Windeln, Pflegeprodukte und gesponserte Biobabynahrung von Rossmann sorgen für einen entspannten Messebesuch.

Großen Anklang findet auf jeder BABYWELT das Rahmenprogramm mit Experteninformationen für Eltern und die Bühnenshows zum Mitmachen für die Kleinen. Beim umfangreichen Workshop-Programm liegt der Fokus in München diesmal auf Themen wie Elterngeld, Stillen und Beikost, Babytragen, Kindersicherheit, Geburtsvorbereitung oder Fitness mit Kind – kompakt verpackt in 30-minütige Vorträgen.

Auch die Unterhaltung für die Kleinen kommt auf keinen Fall zu kurz: Neben der Hüpfburg von familotel und dem Kinderschminken mit Mary Kay gibt es in München einen Minirennfahrer-Elektroauto-Parcours von Peg Perego: Mit einem kleinen Fiat, einer mini Ducati oder einer flotten Vespa lassen sich tolle Runden auf der Messe drehen.

NEU auf der BABYWELT: Die Auktion – Babyzimmer ersteigern & Gutes tun

Am Samstag um 16:30 Uhr werden auf der BABYWELT-Bühne alle bei BabyOne ausgestellten Babyzimmer des Herstellers Arthur Berndt versteigert. Mitsteigern lohnt sich gleich zweifach, denn der Erlös geht an „wellcome“, ein bundesweit agierendes Sozialunternehmen, das spezielle Angebote für Familien entwickelt und Eltern damit ermutigen möchte, sich auf das Abenteuer Familie einzulassen.

Ein neuer Service für Eltern: Aus dem bisherigen Messefaltplan wurde in diesem Jahr erstmalig ein Messemagazin, das neben nützlichen Informationen zum Messebesuch jetzt auch jede Menge Expertenwissen zum Mitnehmen beinhaltet.
 

Alle Informationen auf einen Blick:

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die BABYWELT München findet vom 12. bis 14. Oktober statt und hat Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr sowie Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Tickets sind im Vorverkauf über www.babywelt-muenchen.de/tickets erhältlich. Der Eintrittspreis für ein Tagesticket beträgt an der Tageskasse 12 Euro und im Vorverkauf 11 Euro. Kinder bis einschließlich zehn Jahre besuchen die BABYWELT in Begleitung eines Erwachsenen gratis. Im Eintritt sind alle Vorträge und Events enthalten. Für weitere Informationen: www.babywelt-muenchen.de

Hinweis für Redaktionen:

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne Tickets für Verlosungsaktionen zur Verfügung.

Akkreditierungen sind unter www.babywelt-messe.de/Akkreditierung möglich.

PDF Download, 156 KB


« back

Nächste Termine

Partner